„Wer Rassismus nicht unbewusst reproduzieren will, muss bewusst mit Sprache umgehen.“

von | Okt 28, 2021 | Rezensionen | 0 Kommentare

In Vorbereitung auf einen Fachtag (Hinweis folgt in einem der nächsten Blogs) habe ich dieses hervorragende Buch entdeckt. Wenn Ihr bereit seid, Euch auf eine rassismuskritische Reise zu begeben, ist diese Lektüre ein guter Start.

Das interaktive Buch von Tupoka Ogette regt zum kritischen Denken an und erklärt, warum wir alle rassistisch sozialisiert sind.

Jeder und jedem, der die Entstehung, Strukturen und Wirkungsweisen von Rassismus in Deutschland verstehen will, sei das Buch empfohlen. Und das Beste zum Schluss, das Buch gibt es auch als Hörbuch, gelesen von der Autorin selbst. Weiteres findet Ihr auf der Webseite Exit Racism.

Wissenschaft verstehen

Einfach mal abtauchen und Wissenschaft verstehen. Das schafft das Buch von Mai Thi Nguyen-Kim. Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit. In neuen Kapiteln erklärt die Autorin (promovierte Chemikerin) humorvoll und verständlich, wie Wissenschaft funktioniert. Falls Euch...

Wozu Rassismus?

… ist der Titel des aktuell veröffentlichten Buchs von Aladin El-Mafaalani, erschienen im September 2021 im Kiepenheuer und Witsch Verlag. Dem Autor, der als Professor seit vielen Jahren zu den Themen Rassismus, Diskriminierung und soziale Ungleichheit forscht ist ein...

Systemsprenger?

Im Rahmen des Moduls „Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit“ diskutiere ich mit den Studierenden über den Begriff „Systemsprenger“. Ein Film, der im September 2019 in den deutschen Kinos lief nimmt dieses Thema sehr gut auf. Er erzählt die Geschichte der...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 − eins =